HEQ5 Pro Belt Mod – Zahnriemen Set

12.01.2016

So nach einigen Recherchen im WWW und durchaus positiven Meldungen hab ich mich dazu entschlossen die HEQ5 Pro umzubauen, und das Zahnriehmenset einzubauen.

HEQ5-PREMODING

So schaut’s noch aus vor dem MOD 😀 – gleich mal reinschauen ob da eh alles so ist wie in den diversen Umbau YouTub‘ s zu sehen.

HEQ5-ORIGINAL

So ist es sieht genauso aus wie beschrieben – somit mal keine Abweichung zu den Anleitungen – damit kann der MOD beginnen.

Und nein das Blinden Zeichen hat nix zu bedeuten 😉

Leider muss ich auf die Teile noch warten – aber das mach ich gerne.


09.06.2016

Der Tag-X war gekommen ich hab die Teile erhalten BM01 Teile bekommen

Schlicht Einfach und das passende „Werkzeug“ ist auch schon dabei, nun ja Schraubenzieher sollte man schon noch sein eigen nennen 😉


12.06.2016

So zuerst einmal wieder die Abdeckungen runternehmen und die Einbau Ausrichtung der Motoren mit einem permanent Marker Anzeichnen – sicher ist sicher.

BM02 Monti ALT

Weiter geht es mit dem Ausbau des RA Motors

BM03 RA Motor

Bei diesem müssen nun die Zahnräder entfernt werden, beginnend mit dem großen und auch die Montageplatte muss vom Motor getrennt werden um das kleine Zahnrad runter zu bekommen.

BM04 RA Motor Zahnrad

Der kleine Helferlein zum Abziehen des Zahnrades

BM05 RA Zahnrad Abziehen

So nun ist der RA Motor soweit fertig um mit den Zahn Riehmen Ausgestattet werden.

BM06 RA BeltReady

Die Zahnradwelle muss mit  5,5mm Abstand vom Motor Fixiert werden.

BM07 RA pulley

Soweit so GUT 😀 jetzt noch eventuelle Reste des Fettes von den Zahnrädern entfernen …

BM08 RA gereinigt

Schön geputzt und noch den Rollen Abstand Kontrollieren und dann ist es soweit – Einbaufertig!

BM09 RA Einbaufertig

Dann noch den vorgesehen Einbauplatz für den RA Motor Gereinigt und schon geht es los 😉

BM10 RA Einbau

Fertig drin ist der RA Motor mit dem Riemenantrieb, das Ganze noch für die DEC Achse und das war es … oder doch nicht?

BM17 RA in Monti

Beide Motoren sind Eingebaut –  Zeitaufwand rund 1:30 h Geschafft! 🙂

BM18 RA und DEC Fertig

Bei meiner Monti war der Anschluss für den DEC Motor – im Bild unten der ganz Linke Stecker – in die restlichen Stecker in sich Verdreht, fast wie ein Kabelbaum, das war schon eine Fummelige Arbeit – aber kein Problem. Bei der RA Achse war das nicht so.

BM19 Kabelsalat

Abschließend noch den Abstandhalter für die Abdeckung drauf und Fertig ist das gute Stück 😀 😀 😀

BM20 Abdeckung neu

Hier noch von der Seite die Abdeckung neu.

BM21 Abdeckung neu

Und wie bei jedem Umbau bleibt auch etwas über, die alten Zahnräder und die kurzen original Schrauben für die Abdeckung.

BM99 Alte teile


So und wenn mich jemand fragen würde ob er sich das auch zutrauen oder antun soll, meine Antwort ist JA!

Die Monti ist nach dem Umbau so was von Leise das es der Hammer ist, das war natürlich nicht DER Hauptgrund für den Umbau – nein, sondern die Eliminierung des Spieles zwischen den Zahnrädern der RA und DEC Achse.

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.