Teleskop

Begonnen hab ich mit einem „Eduschotorpedo“ den ich von Willhaben gegen eine Packung Zigaretten erstanden habe.

Es handelte sich dabei um ein Newton 74/700 das ich gleich mal von seiner original Montierung befreien mußte und diese durch eine Skywatcher AZ-MF 3 ersetzt wurde.

TCW-74-700

Den TCM hab ich heute noch – war ja immerhin mein erstes Teleskop.


 

Darauf folgte ein Skywatcher Maksutov Teleskop MC 90/1250, das ich dann später auch noch einen Baader Sonnenfilter verpasst habe um auch diese beobachten zu können.

MAK90AZMF3


Nachdem mir der Maksutov sehr gute Dienste verrichtet hat und ich auch sehr viel Freude damit hatte, musste was größeres her – gesagt getan – im Juni 2015 bekam ich ein Skywatcher 200/1000  8″ f5 Newton mit 2″ Crayford Auszug und 1:10 Untersetzung. Als ich das Teil zum ersten mal gesehen habe war ich verblüfft wie groß den das Teil ist, vor allem nach dem Maksutov Zwerg.

TESTAUFBAU-EQ-ASCOM-GAMEPADHier im Testaufbau mit EQDIRECT und ASCOM mit Gamepad Steuerung.

Sowie mit Guider Scope und den beiden ASI’s

SKYWATCHERF5

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.