PHD2 Guiding

**** FEHLT NOCH ANLEITUNG ***

 

Nach einiger Zeit mit diversen Test’s und Modifikationen der Einstellungen von PHD2 ging es dann an den ersten Hardcore Feldversuch, für den ich mich auf einen weniger Lichtverseuchten Platz begeben habe.

Der Aufbau:

  • HEQ5pro
  • Skywatcher 8″ Newton f5
  • Baader Multi Purpose Coma Corrector
  • CANON EOS 100D
  • TS 9*50 Sucher mit TouCam (DTC033) zum Guiden

Damals musste ich mir noch den Komakorrektor ausleihen, mittlerweile hab ich schon meinen eigenen. Ohne sehen die Bilder doch etwas „seltsam“ aus 😉

Die Aufnahmedauer habe ich auf 4*900sec für den Test eingeschränkt.

GUIDINGTEST-4-900

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.